Montag, 30.12.2019 – wir fahren ins Shoppingcenter!

9.00 blauer Himmel lockt mich raus auf den Steg mit Plüschanzug und Überjäckchen! Der Steg ist noch sehr feucht.  Es gab schon lange keinen trockenen Mistralwind mehr. Das merkt man sofort.

Wir wollen in das nahe liegende ca. 30 Minuten entfernte Einkaufscenter fahren. Dort gibt es einen großen, Baumarkt auf die Art, nur vie, viel ausführlicher,…….Es gibt dort einfach alles!

Vor der Türe steht für Werbezwecke eine Skifahrer Gondel. Lang, lang ists her, dass wir mit so etwas gefahren sind.

     

Für den Fall, dass nochmal der Strom ausfällt, braucht Kurt ein paar Teile um die Webasto Standheizung so umzubauen, dass sie auch bei Stromausfall eben mit Diesel weiter heizt.

Man weiß ja nie und es ist ja trotzdem kalt in der Nacht im Winter.

Dort wo wir nicht heizen, hatte es heute 8 Grad und im Bett 21! ist doch toll!

Ich mach noch eine Runde zum Strand und zu den beiden Supermärkten. Mir ist aufgefallen, dass dort viele Kühlvitrinen seit den Weihnachts Feiertagen einfach leer sind. So etwas gibt es bei uns nicht.

Nachts wird noch alles zusammen gebaut, mit all den Schwierigkeiten, die man so haben kann, beim Umbau einer Heizung.

0.00 machen wir Schluss, Morgen ist auch noch ein Tag.

Gute Nacht, ihr Lieben!

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Sonntag, 29.12.2019 – Stromausfall!

7.30 der Strom ist ausgefallen im Hafen. Nachdem es noch dunkel ist, sehen wir nicht ob nur bei uns am Steg oder im ganzen Hafen. wahrscheinlich haben die Schiffs Bewohner übertrieben mit der Heizung.

In solchen Momenten merkt man erst, was alles mit unserem Strom zusammenhängt und man lernt ihn zu schätzen, besonders am Schiff im Winter. Somit gibt es keine Heizung im Bett, kein Frühstück kochen, keine Induktionsplatte,….

Wir haben zum Glück eine Webasto Standheizung eingebaut, die mit Diesel heizt, aber eben nicht im Bett nur im Cockpit, aber wenigstens dort.

Es gibt noch mehrere Versuche, bis die Sicherung endlich drin bleibt und alles wieder seinen gewohnten Gang geht.

Es ist bewölkt, d.h. auch die Sonne hilft heute nicht mit beim Heizen.

Ich geh zum Strand, zu meiner Energiespirale. Mai ist dran.

Kurt ist wieder bei seinem Sonnendach. Heute wird es fix angeschraubt und mit dem Schiff verbunden. Unebene Stellen werden gekittet und geschliffen.

13.00 Ich raffe mich auf, zum laufen gehen. Es hat 12 Grad. trotzdem wird es ein wenig anstrengend, zu heiß, zu kalt, Gegenwind und Rückenwind, Jacke auf, Jacke zu, Haube, Schal runter,……..

Trotzdem schaff ich brav meine 7km!

16.30 die Sonne schafft es nur mehr kurz rauszulachen, bis sie hinter den letzten Wolken verschwindet. Aber auf der anderen Seite ist es strahlend blau, keine Wolke mehr.

Ich geh nochmal zum Strand und sammel wie jeden Tag wieder einen Sack Plastikmüll ein und werf ihn in den Mistkübel. leider kommt sonst niemand hier von den Franzosen ihren eigenen Strand zu reinigen und leider auch nicht den Hundekot wegzuräumen.

20.00 Kurt arbeitet noch ein wenig am Pc und ich begleite ihn mit Gitarre Musik und übe wieder ein bisschen!

Ich hab den Mond entdeckt, oben in der Mitte, ganz klein. Aber er ist im Zunehmen und bald ist wieder wunderschöner Vollmond hier am Meer.

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Samstag, 28.12.2019 – wunderschönen guten Morgen!

Die Sonne lacht, der Himmel ist blitzblau, draußen spiegeln die Schiffe im Wasser,….

Yoga am Steg wartet auf mich!

12.00 Ich fahr zu Lidl, um für die nächsten 4 Tage einzukaufen.

Kurt ist auf seinem neuen Sonnendach und schleift.

15.00 Es ist immer noch mild und nur eine leichte kühle Brise aus Nordwest ist zu spüren.

Kurt möchte nochmal auf den Mast. Dieses Mal ganz nach oben, um das Antennen Kabel versuchen einzuziehen. Er hat gelesen, das funktioniert sehr gut mit einer Fahrradkette.

Allerdings hats nicht geklappt, die Kette ist im Mast stecken geblieben und somit können wir auch kein Kabel einziehen.

Wir werden morgen einen zweiten Versuch starten.

Etwas frustriert gehen wir Rad fahren in den Ort.

Mein Lichterbaum ist noch da!

Wir wünschen euch noch einen wunderschönen Abend!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Freitag, 27.12.2019 – Markt in Saint Cyprien!

Endlich wieder Markt! Ich freu mich sehr.

Ich hab eine kleine Liste von Besorgungen!

Es sind viele Menschen am Markt und recht viele Stände, fast so viele wie im Sommer.

12.00 Alles besorgt, was ich besorgen wollte!

Es ist wunderschönes Wetter und der Wind beginnt leicht zu blasen mit 15 Knoten. Windgeschützt ist es wieder genial warm!

Wir kriegen ja ein neues Sonnendach! Kurt hat in der Zwischenzeit das alte Dach ausgefädelt und in Stücke zerschnitten. Er hat es im ersten Jahr gebaut, in dem wir das Schiff kauften, damit wir Schatten haben. Mittlerweile brauchen wir mehr Solar Anlagen und ein leichteres Dach. Dieses ist viel zu stabil gebaut und damit viel zu schwer.

Bei einem Katamaran ist es wichtig auf das Gewicht zu achten und wir haben eindeutig zuviel Gewicht im Schiff. Darum wird jetzt gewissenhaft darauf geachtet, wo wir Gewicht einsparen können.

14.00 Ich kann die zerschnittenen Dachteile im Technikcenter entsorgen!  Gott sei Dank, ansonsten hätten wir sie heim führen müssen und bei uns entsorgen. Allerdings sticht die Glaswolle und jedes Mal hin greifen, bleiben kleine Stacheln in den fingern, wie bei der Glaswolle.

Aber alles geschafft.

16.00 Ich geh nochmal zum Strand. wir haben ja noch 2 Stunden hell und die Abendstimmung zaubert wunderschöne Schatten auf den Sand.

Immer muss ich Sammeln, obwohl ich schon so viele Muscheln, Steine, Hölzer zuhause hab und sie dann immer herschenke. Trotzdem hab ich die größte Freude beim Sammeln und Finden. Das ist eine richtig Leidenschaft. Kennt ihr dies?

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Donnerstag, 26.12.2019 – wenn ich wach werde rechtzeitig,…..

möchte ich gerne laufen gehen zum Sonnen Aufgang.

Ich hab zum ersten Mal den Wecker auf meiner fitbit Uhr eingestellt und war gespannt ob sie mich weckt und es funktioniert.

9.00 Ich bin fertig und bereit und laufe den Hafen entlang. Viele Menschen sind schon sportlich unterwegs. Das freut mich sehr.

Es hat 13 Grad,  ist angenehm zu laufen und die Morgen Stimmung ist einfach wunderschön.

kaum bin ich zurück, beginnt der Wind mit 25 Knoten zu blasen. ich bin glücklich dass ich es vorher noch geschafft hab.

Heute soll den ganzen Tag wind wehen. Kurt bleibt im Schiff und kümmert sich um die Meterlangen Radar und Sonnenkollektor kabel, die er einziehen muss, was nicht immer ohne Schimpfen klappt.

Schließlich ist doch alles dort wo es sein soll.

20.00 Ich möchte nochmal zum Lichterbaum. Er hat mich gestern so fasziniert.

Schließlich gibt es noch ein bisschen Yoga vor dem Lichterbaum.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Mittwoch, 25.12.2019 – welch wunderschöner Tag!

9.00 Yoga am Steg! Ich hab zuviel an, wunderbar!

11.00 Heute darf ich meine Energiespirale um die Palme zeichnen, wie jedes Jahr. Vorher heißt es aber noch den Strand rund um die Palme aufräumen. Viele große Hölzer hat es bis zur Palme geschwemmt oder geweht.

Alles ist vollbracht und die Spirale ist schön geworden und auch in der richtigen Richtung!

Zu Beginn begrüßt man die Wesen aller Himmelsrichtungen und dann geht man nach links, d.h. gegen den Uhrzeigersinn langsam bis zur Mitte. Viele kann passieren, da ich ja mein Jahr, mein Leben zurück gehe. Viele Menschen hüpfen ins Bild. In der Mitte an die Palme gelehnt bleib ich ein wenig stehen und sonne mich.

Hab ich schon gesagt, dass es wirklich warm ist, wärmer wie im Sommer, wo fast immer kühler Ostwind weht. Sehr fein!

Kurt hat die 2. Seite des neuen Sonnendaches verbunden mit Epoxi und wartet, dass es aushärtet.

13.00 Ich möchte gerne laufen gehen, werde aber am Schiff gebraucht. Kurt will auf den Mast. Das neue Radar bekommt 2 neue Kabel. Wesentlich ist aber, dass wir das alte ausfädeln und das neue rauf bekommen.

Es erweist sich schwieriger als schwierig und wir brauchen bis 17.00, um diese beiden Kabel in den Mast zu bringen. Das Radargerät ist aber schnell montiert. Jedes Werkzeug, das Kurt oben braucht wird mit Seilzug hoch transportiert. Alles sehr mühsam, aber geht nicht anders.

20.00 Wir gehen nochmal zum Ort und zum Hauptplatz. Es ist niemand da, es ist wie in einem Film.

Endlich hat der große Lichterbaum Strom und er ist wunderschön. Ich möchte gar nicht mehr weg von ihm.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Dienstag, 24.12.2019 – Merry Christmas – Bon Feté!!!

9.00 wunderbar warm, sonnig, windstill,….

Raus auf den Steg zum Morgen Yoga. Wenn möglich mach ich Yoga jeden Morgen in der Sonne am Steg!

Laut Wetterbericht soll heute der wärmste Tag werden.

12.00 Es ist immer noch windstill, so beschließen wir mit der Drohne zum Fliegen an den Strand zu gehen. Der 2. Versuch gelingt schon um einiges besser und es ist unglaublich wie schöne Bilder sie zu uns runter schickt. Zur weiteren Bearbeitung brauchen wir allerdings ein gutes Programm.

Sobald wir mehr geflogen sind und gefilmt haben, stell ich ein Video hier rein. Wir werden noch üben.

13.00 Ich möchte gerne zur Flussmündung, ins Naturschutzgebiet. Allerdings ist es zu Fuß 2 Stunden über den Strand. Da muss man bedenken, dass es dann auch wieder 2 Stunden zurück sind und über Sand gehen, so lange ist ziemlich anstrengend.

So versuch ichs mit dem Fahrrad auf den Wegen, so weit ich komme.

Hier in diesem letzten Strand Abschnitt treffen sich nackte Männer zum Liebesspiel und es sind nicht wenige.

Trotzdem genieße ich das warme Wetter und sitze eine Weile bei der Flussmündung und mach Fotos.

Ich finde auch den Weg zuversichtlich wieder zurück zum Schiff, obwohl es hier in der Lagune so viele Wege gibt und überall sehen die Häuser gleich aus.

Kurt hat in der Zwischenzeit unser neues Sonnendach poliestert und somit verbunden. Jetzt muss es noch aushärten. Morgen wird dann die Rückseite verbunden. Die 3 Teile hat er in Wien angefertigt und auf dem Auto Dach haben wir sie transportiert.

18.00 Wir fahren mit dem Fahrrad in den Ort. Es sind schon recht viele Menschen hier und es weht immer noch ein warmer Wind.

22.00 Es hat immer noch 19 Grad und der Himmel ist voller Sterne.

Heute war wirklich ein wunderschöner, friedlicher Weihnachtstag und ich hab ihn sehr genossen.

Hier noch mein wunderschöner Christbaum von Zuhause. Er steht im Yogaraum und wartet auf uns!

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Montag, 23.12.2019 – Wind, Sonne, Finanzen,…

10.00 wunderschönes Wetter. Ich möchte wieder Yoga am Steg machen, aber eiskalter Wind schlagt mir entgegen. Mich gut einpacken, dann gehts schon.

Unglaublich wie unterschiedlich Wind sein kann.  Der Südwind, die letzten Tage, obwohl er so stürmisch war, war angenehm mild. Jetzt kommt der Wind aus den Bergen, die schon Schnee bedeckt sind und fühlt sich eisig an, besonders  im Gesicht.

Was liegt heute an. Ich muss meinen Hafenplatz zahlen fahren in die Marina, gleich für das ganze Jahr 2020, dann hab ichs hinter mir und muss mich nicht mehr kümmern.

Danach geht es zum großen Lidl, ein wenig shoppen auf französisch. Immerhin studiere ich immer die französische Zutatenliste der Lebensmittel, die ich kaufen möchte.

15.00 Wir wollen ein bisschen etwas im Freien erledigen, aber es ist zu kalt.

18.00 Genau wie der Wetterbericht voraus sagte, hört der Wind einfach auf und es ist wieder angenehm mild.

Wir gehen eine große Runde, über die Lagune bis in den Ort. Sehr fleißig.

20.00 Es ist schon dunkel, aber Kurt möchte noch die neuen Solar Paneele zum Schiff tragen. Beim Sturm war das nicht möglich.

Ich denke, die nächsten Tage werden ruhige und wärmer, so sagt zumindest der Wetterbericht.

Wir wünschen euch Allen ein besinnliches, friedvolles Weihnachtsfest.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Sonntag, 22.12.2019 – es windet aber wir haben wunderschönes Wetter!

Nachts hatten wir laut

www.windy.tv

bis zu 51 Knoten Wind. Das war ziemlich laut, aber wir haben trotzdem gut geschlafen.

Diese Wetterseite müsst ihr euch ansehen, ich liebe sie. bei Wind gibt es noch eine extra Seite mit Windböen, die ist dann meist noch bunter und turbulenter.

11.00 Ich geh trotz starkem Wind zum Strand, das geht gar nicht anders. Es ist blitzblauer Himmel und der trockene Mistral lässt die Farben so richtig leuchten und erstrahlen.

Windgeschützt an der hohen Kaimauer ist es wunderbar warm und schön!

Kurt ist mit der neuen Elektronik beschäftigt. hat einige neue Geräte gekauft, die mit Hilfe von Umwandlern mit dem alten System zusammen arbeiten sollen. Klingt ziemlich kompliziert, ist es auch. Nicht alles funktioniert sofort.

14.00 Ich hab mich aufgerafft, laufen zu gehen. Mit Rückenwind bin ich schnell wie der Blitz mit Gegenwind siehts schon wieder anders aus. Aber ich schaffe meine 7 km durch die kurvige Lagune und es hat Spaß gemacht, auch wenn es sehr anstrengend war, wegen dem Wind.

Das Wetter wechselt ständig, von Sonne zu kurzem Nieselregen, dann Wind und wieder Windstille.

22.00 Wir machen trotzdem noch einen kleinen Abend Spaziergang zwischen den kleinen Regengüssen.

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Samstag, 21.12.2019 – Heute darf die Drohne vielleicht fliegen!

9.00 Ich bin schon am Strand. Kurt schläft noch, da er nachts noch lange gearbeitet hat. es ist soooo schön warm und mild und ruhig hier am Strand.

Das Meer hat sich beruhigt, im Moment weht kein Wind.

Kurt aufwecken und Drohne fliegen, solange es windstill ist. Beim Wort Drohne und windstill ist Kurt sofort wach und bereit.

Wir brauchen 2 Anläufe, bis es funktioniert. Die Bedienung ist nicht so einfach und wir wollen sie nicht gleich im Meer versenken oder gegen die Palme schmettern.

Ich konnte sie zum Landen sogar mit der Hand auffangen. wir werden noch üben. Wenn sie zu weit wegfliegt, schreck ich mich immer, dass sie nicht wieder kommt, weil der Akku leer wird.

15.00 Kurt klettert auf den Mast um das alte Radargerät abzumontieren.

Bei der Gelegenheit klettert er gleich weiter bis zur Spitze da der Windgeber sich nicht mehr dreht.

Zur Belohnung weil wir so fleißig waren radeln wir zu Carrefour und kaufen uns Eis, Kuchen und einen Erdbeerwein.

 

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert